über Mich

Franziska Knapp

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

Dipl. Psychologin FSP


Dipl. Musikpädagogin ZHdK

Dipl. Gesangpädagogin SMPV


Musiktherapeutin in Ausbildung ZHdK (Master Studiengang 2018-2022)


​​Ich bin 1966 in St.Gallen geboren und aufgewachsen. Mit 19 Jahren, nach meiner obligatorischen Schulzeit und zwei Jahren am Lehrerseminar St.Gallen, folgten meine Lehr- Spiel- Studienjahre in Zürich, wo ich bis 2014 blieb und neben Musik, Gesang, auch Psychologie und Psychotherapie studierte. 2014 zog es mich wieder nach St. Gallen zurück. 


Von 1985 - 1993 studierte ich an der Musikhochschule Zürich, heute Zürcher Hochschule der Künste ZHdK, Musikpädagogik mit Hauptfach Bratsche www.zhdk.ch/musik  bei Prof. Christoph Schiller (Lehrdiplom) und Prof. Wendy Champney (Aufbaustudium). Von 1986- 2008 arbeitete ich anfänglich als Studierende vikarisierend und ab 1991 als dipl. Musikpädagogin an der Jugendmusikschule Knonaueramt. Ich unterrichtete während 22 Jahren mit grosser Begeisterung viele viele Geigenkinder im Einzelunterricht und in Kammermusik. Einige Jahre erteilte ich auch Stimmbildung. Ich spiele bis heute in verschiedenen professionellen Orchestern und Ensembles mit einer besonderen Leidenschaft für historische Aufführungspraxis und Alte Musik. 


Mit meinem Eintritt als 19 -Jährige an die Musikhochschule Zürich, packte mich die Leidenschaft fürs künstlerische Singen. Es erfolgte während vieler Jahre eine intensive Auseinandersetzung mit meiner Stimme, meinem Körper als Instrument, Liedern und klassischem Gesang. Mein Traum aber, klassische Liedsängerin zu werden, erfüllte sich nicht (Lehrdiplom Sologesang SMPV 1997).

Ich erlebte wie eng Stimme, Körper, Gedanken und Gefühle zusammenhängen, sich gegenseitig beeinflussen, sich entfalten und natürlich auch  blockieren können. Schule der Achtsamkeit als Zen Schülerin von Pya Giger folgten (1996-2000) und ergaben neue Impulse. 

Aufgrund dieser intensiven, auch schmerzlichen Erfahrungen, bekam ich Lust, Psychologie zu studieren. 


So studierte ich von 2002 - 2007 Psychologie an der ZHAW Zürich www.zhaw.ch/psychologie  mit Schwerpunkt klinische Psychologie und schloss 2007 (Diplom als klinische Psychologin FH) ab. Danach folgte die praxisbezogene intensive Weiterbildung, die fünfjährige berufsbegleitende Ausbildung zur Psychotherapeutin am Institut für Systemische Psychotherapie (Zertifikat 2012)  in Zürich  www.carolegammer.com  

Seit Dezember 2006 arbeite ich nun als Psychologin und Psychotherapeutin in Zürich delegiert und in freier Praxis (Kantonale Praxisbewilligung der Kantone ZH und SG zur selbständigen Berufsausübung seit 2012) 

Weiterbildungen am Psychoanalytischen Seminar Zürich PSZ in Psychoanalyse zwischen 2002-2010,  in Dialektisch Behavioraler Therapie DBT (DBT Netzwerk Schweiz) und  eine Weiterbildung in Coaching für Menschen mit ADS und ADHS (Zertifikat beim SBAP 2018 ).


Seit Herbst 2018  bin ich wieder Studentin in der berufsbegleitenden Weiterbildung zur klinischen Musikpsychotherapeutin an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK www.zhdk.ch/musiktherapie und hoffe, dass ich bald auch musiktherapeutische Elemente in die Therapie einfliessen lassen kann!


Zu meiner grossen Freude spiele ich auch heute noch Bratsche, Geige und Blockflöten und bin als Musikerin in den Barockorchestern "La Chapelle Ancienne" und in der "Die Freitagsakademie" und als Kammermusikerin unterwegs.

Ich versuche täglich 8 km mit meiner Hündin Swanja an die frische Luft zu gehen. Swanja begleitet mich auch zur Arbeit in die Praxis, ist eher scheu und bellt manchmal zu Beginn der Stunde für kurze Zeit. Hier auf dem Foto als Welpe, jetzt ist sie eine grössere Dame von 23 kg. Aktuelles Foto folgt.